Schlagwörter

, , , , , , , ,

Gebackene Bete mit Feigen und Ziegenkäse

Gebackene Bete mit Feigen und Ziegenkäse. Gratiniert mit ein bisschen Rosmarin-Honig.

Ich stand vor den Feigen beim Discounter. Ich lieeeeeeebe Feigen, aber seit einiger Zeit prizzelt mein Mund nach dem Essen. Nicht so gut, sollte man vermeiden. Die meisten Lebensmittel verlieren diese allergene Wirkung, wenn man sie kocht oder backt. Also kam mir der Gedanke, einfach Scheiben der Feigen auf Bete-Scheiben zu legen und zu backen.
Gemessen daran, wie simpel diese Vorspeise zuzubereiten ist, ist der Geschmack einfach unglaublich! Kommt ganz weit oben auf die Liste der Leibgerichte. Ich habs mit Ringelbete gemacht, es wird mit der erdigeren Rote Bete aber tatsächlich noch besser sein.

Zutaten für 4 bis 6 Vorspeisen-Portionen
2-3 eher kleine Rote Bete, im Durchmesser nur etwas größer als die Feigen/der Käse,
2 frische Feigen,
3/4 von einer schmalen Ziegenkäserolle,
1 EL (Walnuss-) Öl,
Salz,
Nadeln von einem Zweig Rosmarin,
3 TL Honig,
Pfeffer aus der Mühle,
evtl. ein paar Rosmarinnadeln als Deko

Bete schälen und in Scheiben schneiden (so dünn, wie es mit dem Messer eben geht). Scheiben mit dem Öl und etwas Salz (1/2 TL?!) in einer großen, fest verschlossenen T*pperdose ordentlich schütteln, bis Öl und Salz gut verteilt sind.
Auf einem mit Backfolie oder Backpapier belegten Blech auslegen und bei 170° Umluft ca. 25 Min. backen.
Feigen waschen, nicht schälen (Unsinn!) und in feine Scheiben schneiden. Käse in feine Scheiben schneiden. Rosmarin in der Elektromühle oder zur Not mit Messer/Schere richtig fein mahlen oder schnippseln. Mit dem Honig verrühren. Wenn der Honig sehr fest ist, tropfenweise etwas Wasser zugeben, bis er etwas flüssiger wird.
Auf jede Scheibe Bete erst eine Scheibe Feige und dann eine Scheibe Käse geben. Mit dem Honig bestreichen (ich hab das mit einem Löffelrücken gemacht).

Im Ofen bräunen. Falls ihr das unterm Grill macht (wie ich), behaltet es im Auge, 15 Sekunden können den Unterschied bedeuten zwischen gebräunt und verbrannt!

scheiben_vorbacken_0123

geölt und gesalzen, vor dem ersten Backgang

Advertisements