Schlagwörter

, , , ,

Weil ich das neulich so lecker fand und es noch immer Feigen im Supermarkt zu erschwinglichen Preise gibt, gab es heute gleich nochmal Gebackene Bete mit Feigen und Ziegenkäse – heute in gelb.

Gelbe Bete mit Ziegenkaese

Nein, das sind keine Kartoffelscheiben, sondern saftige Gelbe Bete.
[Es wird soooo früh dunkel. Da muss ich jetzt wieder das eine oder andere Foto mit künstlichem Licht machen. Schade.]

Die Gelben Beten waren dicker als die geringelten von vor ein paar Tagen, ich hab deshalb immer zwei Scheiben Feigen draufgelegt. Ansonsten alles wie gehabt. Lecker, lecker, lecker.

Übrigens hab ich heute auch ein paar Zylinderbete gebacken, das gibt auch eine Rezeptwiederholung, in dem Fall aber mit Verfeinerung. Demnächst auf diesem Kanal.

(Psssst: Wer nichts verpassen will, abonniert dies Blog. Oben links ist das Formular. Dann gleich in der ankommenden Mail bestätigen. Fertig!)

Advertisements