Schlagwörter

, , ,

Auf dem Markt gibt es schon Bete-Knollen mit Blättern dran. Ob die aus dem Freiland kommen? Na, egal, meine sind zwar noch winzig, aber sie sind ja auch erst seit Ostersonntag in der Erde. Die beiden Reihen, die man im Bild erkennen kann sind übrigens die Ringelbeten.

Bete-Pflänzchen

Ich glaub, das Netz ist doch ganz gut, die RingelTAUBEN (nicht -beten) fressen nämlich gern kleine, zarte Pflänzchen …

Übrigens: Wollt ihr jeden Monat 2 bis 4 neue Rote-Bete-Benachrichtigungen bekommen? Dann tragt oben links eure Mailadresse ein und bestätigt in der daraufhin ankommenden Mail euren Wunsch nochmal. Und wie immer freue ich mich ganz doll über Kommentare!

Advertisements