Schlagwörter

, ,

Auch in diesem Jahr hat mein Väterchen wieder Rote Bete für mich gesät. Diese hier.
Er hat sie direkt ins Hochbeet gesät und es wurde dringend Zeit sie auseinander zu pflanzen.

Bete_im_Hochbeet_9256

Vorher: munteres Gedrängel. Vermutlich sind die Sorten genauso wie auf dem Saattütenfoto: links Zylinder, mittig die gelben und rechts die geringelten Beten.

Was ich dann gestern in schönstem Sonnenschein mal gemacht habe. Es waren so viele Pflanzen, dass im Hochbeet nicht genug Platz war. Deshalb habe ich nur die raren gelben (logisch, dass die, die ich am dringendsten haben will, am wenigsten gut wachsen, nä?!) im Hochbeet gelassen und die geringelten und die zylindrischen auf den „Acker“ gepflanzt.

bete_nach_dem_auspflanzen_9260

Nachher: Die große Mattigkeit. Aber keine Angst, sie werden das alle überleben!

Ich hab den Abstand nicht sooo groß gemacht, denn ich will eh nicht warten, bis die alle riesig sind, sondern lieber dann und wann zu Ausdünnungszwecken schon mal die eine oder andere verspeisen.

Advertisements